Monthly Archives: August 2017

Kuppeln will gelernt sein

Wenn die Jugendfeuerwehr das Kuppeln übt, dann sind damit nicht die zwischenmenschlichen Kontakte gemeint, vielmehr werden sogenannte Saugschläuche gekuppelt, um damit Wasser aus einem Teich oder Fluss für das Löschen von Bränden zu holen. Unsere Jugendfeuerwehr, die im Übrigen erfreulich viele Neuzugänge hat, übte vor kurzem die Wasserentnahme aus dem offenen Gewässer. Mit viel Eifer […]

Read more

Gemeinsame Chemie- und Strahlenschutzübung

Auch wenn Chemie-, Strahlen- und Gefahrgutunfälle in unseren Dörfern glücklicherweise nicht so oft vorkommen, geübt werden müssen solche Situationen trotzdem regelmäßig. Zusammen mit den Feuerwehren aus Wolthausen und Winsen übte die Feuerwehr Meißendorf deshalb vor kurzem die Rettung eines durch einen Chemie-Unfall verletzten Menschen  auf einer Wiese in Wolthausen. Ein Mensch, in diesem Fall unsere […]

Read more

Welcher Luftballon fliegt am weitesten?

Auch beim 54. Heideblütenfest war die Meißendorfer Feuerwehr wieder dabei und erfreute viele Kinderherzen mit dem Luftballon-Wettbewerb. Nach dem Umzug durchs Dorf bis auf die Heidefläche direkt neben dem Krönungsplatz der Meißendorfer Heideblütenkönigin war es soweit und die Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Meißendorf machten ihre bunte Luftballon-Schlange am Einsatzfahrzeug fest. Die Feuerwehr-Kameradinnen und -kameraden […]

Read more

Meißendorfer Brunnen bestehen die „Brunnenprobe“

Bei der jährlichen Brunnenprobe werden die Meißendorfer Löschwasserbrunnen überprüft, ob sie im Ernstfall leistungsfähig genug für Löscharbeiten sind. Mit einer tragbaren Pumpe wird dabei der Grundwasserspiegel vor der Wasserentnahme gemessen, eine definierte Zeit lang Wasser entnommen, dabei der Leistungsdruck überprüft und danach wieder der Wasserstand gemessen. Die Förderleistung muss 400 Liter pro Minute in einer […]

Read more