Damit das Wasser auch im Ernstfall fließt

Jedes Jahr im Juli führt die Feuerwehr Meißendorf ihre Brunnenprobe durch. Alle Brunnen im Dorfgebiet werden daraufhin kontrolliert, ob sie im Fall eines Brandes genügend Wasser liefern und wie hoch oder wie bei der derzeitigen Hitzewelle wie tief der Grundwasserspiegel ist. Notwendige Reparaturen werden veranlasst und Wartungen durchgeführt. An dieser Stelle daher auch der Appell an die Bürgerinnen und Bürger, darauf zu achten, die Brunnen und Hydranten nicht zuzuparken, damit die Brunnen immer einsatzbereit sind.

Foto: M.Bauer