Neuer Ortsbrandmeister

Übergabe Ortsbandmeister Meißendorf

Vor kurzem fand im Gasthaus Seehütte in Meißendorf die Ortsbrandmeister-Übergabe bei einem Essen mit Feuerwehrkameradinnen und -kameraden, Gemeindebrandmeistern und Bürgermeistern statt. Der bisherige Ortsbrandmeister Kjell Petersen (3.v.l.) übergab sein Amt an den neuen Ortsbrandmeister Bernd Kral (2.v.l.).

„Ich danke allen Feuerwehrkameraden und Wegbegleitern für die vertrauensvoll Zusammenarbeit in den vergangenen sechs Jahren, es war eine schöne und inhaltsreiche Zeit mit euch“, blickte Kjell Petersen auf seine Zeit als Ortsbrandmeister zurück. Der Gemeindebrandmeister der Gemeinde Winsen (Aller), Oliver Herrmann und Winsens Bürgermeister Dirk Oelmann überreichten ihm eine Uhr als Dankeschön. „Ihr seid eine starke Mannschaft und ich wünsche euch viel Glück und gute Arbeit für die Zukunft“, erklärte Oliver Herrmann und Dirk Oelmann schloss sich an: „Die Meißendorfer Feuerwehr hat ein gutes Team, viele gute Ideen kamen in den letzten Jahren aus Meißendorf, so erinnere ich mich etwa an eure gelungene Mitgliederwerbe-Aktion.“

Genau bei dieser war Bernd Kral 2015 zur Ortsfeuerwehr Meißendorf gestoßen: „Als ich 1984 in die Ortswehr Stöckte, Stadt Winsen/Luhe eingetreten bin, gab es schicke gelbe Gummistiefel und einen blauen Baumwolloverall als persönliche Schutzausrüstung“, erinnerte er sich an seine Anfänge. „30 Jahre später hat meine Frau mich auf die Mitgliederwerbung der Feuerwehr Meißendorf hingewiesen. Seither bin ich Mitglied dieser tollen Feuerwehr. Dass ich einmal Ortsbrandmeister werden würde, hätte ich nicht geglaubt. Jetzt bin ich stolz auf das mir entgegegengebrachte Vertrauen und freue mich auf die Zukunft. Danke an Kjell Petersen und seine Stellvertreterin Regina Radom, die einen tollen Job gemacht haben! Ich bemühe mich, die wichtige Arbeit eines Ortsbrandmeisters würdig weiterzuführen.“