Jahreshauptversammlung 2018 Erfreuliche Mitgliederentwicklung – zumeist glimpfliche Einsätze

Mit 31 Mitgliedern, sechs Frauen und 25 Männern in der Einsatzabteilung ist die Ortsfeuerwehr Meißendorf inzwischen wieder schlagkräftig aufgestellt. „Wir sind mit unserem Durchschnittsalter von 35 Jahren eine junge und engagierte Feuerwehr-Mannschaft“, lobte Ortsbrandmeister Kjell Petersen seine Kameradinnen und Kameraden auf der Jahreshauptversammlung 2018. Den wachsenden Herausforderungen in der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, gelte […]

Read more

Besucht uns bei der Jahreshauptversammlung!

Liebe Meißendorferinnen und Meißendorfer, liebe Kameradinnen und Kameraden, liebe Jugendfeuerwehr, liebe Freunde und Förderer der Feuerwehr, wie oft brennt es eigentlich in Meißendorf? Wird ein freiwilliger Feuerwehrmann befördert? Was machen die Freiwilligen das ganze Jahr über? All diese Fragen gilt es bei einer Jahreshauptversammlung zu klären. Daher lade ich recht herzlich alle Wissbegierigen herzlich ein: […]

Read more

Silvester sicher feiern

Liebe Meißendorferinnen, liebe Meißendorfer, ein relativ ruhiges Jahr ohne größere Brände geht für uns Feuerwehrkameradinnen und -kameraden der Meißendorfer Feuerwehr zu Ende und auch wir freuen uns auf eine schöne Silvesterfeier mit Familie, Freunden und Bekannten. Damit wir alle ruhig und sicher feiern können, ein paar Tipps: Feuerwerkskörper und Raketen sind nicht ungefährlich. Lassen Sie […]

Read more

Meißendorfer Jugendfeuerwehr fährt Kart

Auf die Celler Kartbahn ging es dieses Mal bei der Weihnachtsfeier der Meißendorfer Jugendfeuerwehr. Einen „Burnout“ (so heißt die Kartbahn) bekamen sie zwar nicht, rasant ging es aber trotzdem her, als die Kinder und Jugendlichen die 500 Meter lange Asphalt-Strecke im sportlichen Wettbewerb fuhren. Knapp 40 Sekunden dauert eine Runde, dabei sind auch eine Brücke […]

Read more

Sportlich in die Weihnachtsfeier

Gans(z) schön sportlich ging es dieses Mal auf der Weihnachtsfeier der Meißendorfer Feuerwehr zu. (Ost)friesisch herb wurde geboßelt, Team gelb, Team rot und Team blau traten gegeneinander an. Mit gegenüber dem Original etwas modifizierten Regeln wurde schließlich das anvisierte Ziel erreicht, anschließend ging es in der Dunkelheit zurück zum Feuerwehrhaus im Schein der Fackeln. Dort […]

Read more